Familienabend 2017 der Ortsgruppe Oberkochen

Familienabend im Mühlensaal mit vielen Highlights

Im Rahmen des Familienabends der Oberkochener Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins wurden langjährige Mitglieder geehrt.

Zum ersten Mal lud der Schwäbische Albverein am 11. November seine Mitglieder und Freunde in den Mühlensaal zum traditionellen jährlichen Familienabend. Dieses angenehme Ambiente bekam allgemein viel Zuspruch von den Gästen, denn in der heimeligen Atmosphäre fühlten sich alle sehr wohl. Die vorzügliche Verpflegung aus dem Restaurant „El molino“ trug dazu natürlich bei. Die Organisatoren hatten sich auch wieder viel Mühe bei den Vorbereitungen gegeben und ein ansprechendes Programm für jung und alt auf die Beine gestellt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Andreas Ludwig durften die Gäste gleich selbst aktiv werden, denn Albert Schwarz lud zum Mitsingen einiger bekannter Volkslieder ein.

Anschließend gab es etwas zum Lachen, als Jürgen Art in einem Kleid auf der Bühne erschien, um mit Albert Schwarz einen schwäbischen Sketch zum Besten zu geben. Da blieb kein Auge trocken. Jürgen, der eigentlich ein waschechter Bayer ist, bewies mit seinem Schwäbisch, wie heimisch er hier schon ist.

Es ist immer erfreulich, wenn neue Gesichter unter den Vortragenden zu entdecken sind. Davon gab es diesmal gleich mehrere. Neben Jürgen Art hatten auch dessen Frau Anja und Walter Hausmann Premiere beim Familienabend. Begleitet von der Gitarre trugen sie ein anrührendes Gesangsstück vor, von dem das Publikum sichtlich ergriffen war. Eine echte Bereicherung des Familienabends, fanden die Gäste, die hoffentlich wiederholt wird. Während der Pause durften sich die Gäste die kulinarischen Leckereien aus dem „El molino“ schmecken lassen, da war für jeden etwas dabei und auch der schwäbische Wein hat natürlich nicht gefehlt. Musikalisch untermalt wurde die Pause von Albert Schwarz am Flügel. Anschließend gab es ein weiteres Gesangsstück und noch zwei Sketche mit Albert Schwarz, Jürgen Art und Bettina Vogt-Schillings, so dass Musikalisches und Heiteres im Wechsel die Gäste unterhielt.

 

Ehrungen

Gespannt war das Publikum auch auf die Ehrungen, die traditionell am Familienabend stattfinden. Für sage und schreibe 70 Jahre Vereinszugehörigkeit wurde Hubert Hahn geehrt. Er gehört zur legendären „Hahn-Dynastie“ wie seine Brüder Helmut und Erich und ist bis ins hohe Alter stets ein aktiver Wanderer gewesen. Daran lässt sich wieder einmal erkennen, wie gesund das Wandern doch ist!

Fast so lange dabei, nämlich 60 Jahre sind gleich mehrere der Geehrten: Christa Maier, Antonie Philipp, Helmut Schwark, Günther Zipfel und Josef Merz.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Gerlinde Kolb, Heinz Kolb, Karl Chytil, Anita Deutsch, Gottfried Deutsch, Jürgen Hahn und Heidemarie Käser.

40 Jahre sind schon dabei: Gisela Herrmann, Hans-Jürgen Herrmann und Erika Kölbl, und 25 Jahre: Hilmar Ahrens, Sieglinde Ahrens, Josef Schneider und Sabine Schneider.

Vorsitzender Andreas Ludwig betonte in seinen Glückwünschen die wertvollen Beiträge, die die langjährigen Mitglieder für den Verein geleistet haben. Sei es als Wanderführer, als Hüttendienstleistender, als Organisator, Mitwanderer oder in anderen Funktionen, die aktiven Mitglieder sind die Säulen des Vereinslebens.

Abgerundet wurde der Abend durch eine Mitsing-Runde mit Albert Schwarz, bei der sich die Gäste gerne aus vollen Kehlen beteiligten.
Andreas Ludwig dankte allen Mitwirkenden, auch hinter den Kulissen, durch die wieder ein so schöner Abend möglich gewesen ist. Er selbst bekam am Schluss auch noch ein Dankeschön, ausgesprochen von Hans-Peter Wolf im Namen der Mitglieder. Andreas Ludwig setzt sich mit so viel Engagement und Freude für den Verein ein, das könne ruhig auch mal gesagt werden, meinte Hans-Peter und das Publikum gab ihm mit tosendem Applaus vollkommen recht.

Bettina Vogt-Schillings

 

 

 


zurück

[Familienabend 2000] [Familienabend 2001] [Familienabend 2002] [Familienabend 2003] [Familienabend 2004]
[Familienabend 2005] [Familienabend 2006] [Familienabend 2007] [Familienabend 2008] [Familienabend 2009]
[Familienabend 2010] [Familienabend 2011] [Familienabend 2012] [Familienabend 2013] [Familienabend 2014]
[Familienabend 2015] [Familienabend 2016] [Familienabend 2017]

[Home]